Alpinski im Thierseetal

Das Thierseetal ist das perfekte Skigebiet für alle, die abseits von Hektik und Trubel in einer wunderschönen Landschaft ihre Schwünge ziehen möchten. Vor allem für Anfänger und Familien ist das Thierseetal ein Eldorado - gut ausgebildete Skilehrer und die perfekten Übungshänge lassen hier auch bei Anfängern wahre Skigaudi aufkommen. Vom schneebegünstigten Hochplateau Mitterland (800 m) hinauf zum Schneeberg (1.050 m). Eine moderne Beschneiungsanlage, drei Lifte sowie hervorragend präparierte Pisten und Abfahrten garantieren unbeschwertes Ski- und Snowboardvergnügen zu sonnigen Preisen und die Skischule Thiersee sorgt dafür, dass Sie von Anfang an den "richtigen Dreh" heraus haben.

Skifahren am Haltjoch in Thiersee hat schon lange Tradition, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Skifahren und Snowboarden zu den beliebtesten Aktivitäten im Tirolina zählen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Kindern und jungen Familien, die Ihren Aufenthalt im Tirolina nützen wollen, um Österreichs beliebtesten Wintersport zu erlernen. Ganz entspannt und in Ruhe, abseits der oft zu stressigen und für den Anfang zu überdimensionierten Groß-Schigebiete.

 

Mit einer roten, blauen und schwarzen Abfahrt ist eigentlich für jeden Schifahrer und Snowboarder etwas geboten am Haltjoch. Die schwarze Piste ist sogar FIS-homologiert und eignet sich deshalb als ideale Trainingsstrecke für heimische und internationale Nachwuchstalente. Das Thierseer Hochtal ist für seine Schneesicherheit bekannt. Dass dem Schivergnügen aber in keinem Fall etwas im Wege steht, dafür sorgt die eigene Beschneiungsanlage. Die Bergbahnen Hinterthiersee sind im Verbund der Tirol Snow Card.